Pflege-

beratung

Die SRA bietet Ihnen auch Pflege­beratungs­einsätze nach § 45 SGB XI an. ...mehr

Hausprospekt

Laden Sie sich hier alle Informationen zur Senioren Residenz Alpenland herunter:
Download Hausprospekt

.

Pflegegeld

Geldleistung

Geldleistungen von der Pflegekasse erhalten Sie dann, wenn Sie bereits in eine Pflegestufe eingestuft sind, aber ausschließlich von Ihrem Parter/Ehemann oder einem anderen Angehörigen gepflegt und versorgt werden.

Dann erhalten Sie in:

  • Pflegestufe 1: 235,-- €
  • Pflegestufe 2: 440,-- €
  • Pflegestufe 3: 700,-- €

Voraussetzung für die Geldleistung ist, dass bei der regelmäßigen Pflegekontrolle durch einen Pflegedienst festgestellt wird, dass die Pflege „gesichert" ist.

Sachleistung

Sachleistung bedeutet, dass ein ambulanter Pflegedienst Sie versorgt und die erbrachten Leistungen direkt mit der Pflegekasse abrechnet.

Kombinationsleistung

Ist eine Mischung aus Geld- und Sachleistung. Einen Teil der Pflege übernimmt ein Familienangehöriger und den anderen Teil ein ambulanter Pflegedienst. Der Pflegedienst rechnet die erbrachten Leistungen mit der Pflegekasse ab. Wird der Leistungsbetrag in den Pflegestufen nicht ausgeschöpft, erhalten Sie anteilig Geldleistung für die Mithilfe bei der Pflege Ihrer Angehörigen.
Alle drei Möglichkeiten können mit einer Pflegestufe bei der Pflegekasse jeder Zeit beantragt oder geändert werden.


.