Pflege-

beratung

Die SRA bietet Ihnen auch Pflege­beratungs­einsätze nach § 45 SGB XI an. ...mehr

Hausprospekt

Laden Sie sich hier alle Informationen zur Senioren Residenz Alpenland herunter:
Download Hausprospekt

.

Leistungen der Pflege

Dem Bewohner werden, die in seiner Situation erforderlichen Hilfen zur Unterstützung, zur teilweisen oder vollständigen Übernahme der Aktivitäten im Ablauf des täglichen Lebens mit dem Ziel einer möglichst selbständigen Lebensführung, angeboten. Die Pflege dient der Minderung sowie der Vorbeugung einer Verschlimmerung der Pflegebedürftigkeit.

Unser Ziel ist es, dem Bewohner Hilfe zur Erhaltung und (Wieder-) Erlangung höchstmöglicher Selbstbestimmung und Unabhängigkeit zu geben, dabei hat die Würde des Menschen oberste Priorität. Entsprechend den Hilfewünschen und dem Hilfebedarf werden dem Bewohner Pflegemaßnahmen geboten.

Sollte der Bewohner durch Krankheit oder Behinderung am Ausdruck seines Willens gehindert sein, so werden wir nach Absprache mit den, dem Bewohner nahe stehenden Menschen bzw. Bevollmächtigten oder gesetzlichen Betreuern, so im Sinne des Bewohners handeln, wie er selbst entscheiden würde, wenn er könnte.

Die Leistungen der allgemeinen Pflege werden nach dem allgemeinen Stand der pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse erbracht. Das Verzeichnis mit den in der Einrichtung geltenden Standards kann von dem Bewohner oder einer Person seines Vertrauens eingesehen werden.

Leistungen

Die Pflegeplanung erfolgt gemeinsam mit dem Bewohner und/oder der von ihm benannten Person seines Vertrauens. In der gemeinsamen Pflegeplanung wird festgelegt, in welchen Abständen gemeinsam mit dem Bewohner die Erreichung der Pflegeziele und die Zufriedenheit des Bewohners mit der Pflege erörtert werden.

Der Umfang der Pflege ergibt sich aus der jeweiligen Zuordnung in eine Pflegestufe (bei Leistungen der Pflegeversicherung) bzw. aus dem gemeinsamen, ggf. vom Sozialhilfeträger bestätigten Pflegebedarf. Die einzelnen Pflegeleistungen werden mit dem Bewohner vereinbart. Dies betrifft Umfang, Inhalt und Art und Weise der Pflege.

Leistungen der medizinischen Behandlungspflege

Bei den Leistungen der so genannten medizinischen Behandlungspflege handelt es sich um Kooperationsaufgaben von behandelnden Ärzten der Heimbewohner und unseren Pflegekräften. Wir wirken an der Diagnostik und Therapie der behandelnden Ärzte durch pflegerische Maßnahmen mit und führen ärztlich veranlasste und verordnete Maßnahmen der medizinischen Behandlungspflege durch.

Der Umfang der angebotenen Leistungen der medizinischen Behandlungspflege ergibt sich aus dem Versorgungs- und Rahmenvertrag gemäß §§ 72 und 75 SGB XI. Darüber hinausgehende Leistungen der medizinischen Behandlungspflege dürfen nur durch die behandelnden Ärzte erbracht werden. Ärztlich delegierte Leistungen der medizinischen Behandlungspflege können nur dann erbracht werden, wenn dadurch die Leistungen der Pflege in dem erforderlichen Umfang und in der erforderlichen Qualität nicht gefährdet werden. Wir unterrichten die Ärzte rechtzeitig davon, wenn bestimmte Maßnahmen der medizinischen Behandlungspflege unsererseits nicht erbracht werden können.

 


.